Sie sind hier:  Startseite » Veranstaltungen » Rückblicke

Neujahrsempfang des Städtedreiecks

vom Freitag, 12. Januar 2018
„Dreiklang im Einklang“
Mehr als 500 Gäste beim Neujahrsempfang des Städtedreiecks in Bad Blankenburg

von Roberto Burian

Mehr als 500 Gäste kamen zum zehnten Neujahrs-empfang des Städtedreiecks Bad Blankenburg, Rudolstadt und Saalfeld in die Bad Blankenburger Stadthalle. Dieser vereinte die politische Spitze des Saalebogens mit führenden Vertretern der Industrie, von Banken, Institutionen, Vereinen und wichtigen Einrichtungen des Landkreises wie kaum ein anderer Termin im Jahr. Einmal mehr eröffneten die Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt den Abend diesmal mit dem Walzer „Hereinspaziert“ von Carl Michael Ziehrer. Viel Beifall erhielten die Akteure vom Thüringer Folklore Tanzensemble Rudolstadt für ihre furiosen Auftritte. Mit schottischer Dudelsackmusik von Mac Gregory im authentischen Outfit bekam der Abend auch eine speziell schottische Note. Gastredner Frank Krätzschmar, langjähriger Geschäftsführer der Landes-entwicklungsgesellschaft Thüringen (LEG) sprach sich für eine Forcierung der Kooperation am Saalebogen aus. Krätzschmar richtete einen Appell an die Landesregierung, die Landesgartenschau-Entscheidung zeitnah zu treffen. „Wenn die Landesregierung eine weise Entscheidung treffen will, kommt sie an der Bewerbung des Dreiklangs nicht vorbei“; war er der Meinung. Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung ging es ans Buffet und es blieb noch genügend Zeit, zwanglos miteinander ins Gespräch zu kommen, Bekanntschaften aufzufrischen oder neue Kontakte zu knüpfen. Mit Gesprächen bei reichlich Häppchen und Süßspeisen klang der Abend dann aus.
Newsletter
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH • Bahnhofstr.23 • D-07422 Bad Blankenburg
Tel.: 036741 56827-0 • Fax: 036741 56827-21 • info@stadthalle-bad-blankenburg.de

Folge der Stadthalle Bad Blankenburg zu Twitter ...