Sie sind hier:  Startseite » Veranstaltungen » Rückblicke

Karneval der Masken

vom Samstag, 10. Februar 2018
Kreative Kostüme, super Stimmung und fetzige Musik.

Tolle Tänze und fantasievoll kostümierte Narren sorgen für ausgelassene Stimmung zum Karneval der Masken in Bad Blankenburg.

von Roberto Burian

Wenn im großen Saal der Bad Blankenburger Narrhalla die Katze mit dem Elefanten kuschelt und ein Affe mit einem Römer schwoft, dann ist Maskenball. Hunderte gut gelaunte Bienchen, Polizisten, Piraten, Musketiere oder Punker feierten am Mega-Samstag was das Zeug hielt -– sogar Conchita Wurst war unter den Narren. Im Feiervolk tummelten sich Hexen, Piraten, Hippies, Fledermäuse, Rocker, Nonnen und eine ganze Schar von Elfen. Bedrohlicher wurde es da schon, als diverse Trolle durch das närrische Auditorium streiften. Die Nacht in Kurschanien bot alles, was das Narrenherz begehrte. Mit tollen Showeinlagen begeisterten die BBCC´ler, die mit schmissigen Tänzen viel Bein und Rhythmusgefühl zeigten. Das Publikum bedankte sich mit stürmischem Applaus und lauten Zugabe-Rufen nach noch mehr Showtanz, was gerne erfüllt wurde. Selbst die Pausen dazwischen waren ein fröhliches, kunterbuntes Vergnügen. Bei Hits aus Rock und Pop wurde lauthals mitgesungen und bei den Faschingsklassikern mitgeschunkelt. Alles was die bunte Palette an Kostümen hergab, traf sich zur traditionellen Maskenprämierung. Nicht wegzudenken ist dabei die beliebte Polonaise Blankenese, welche die Besucher ausgiebig nutzten, um sich in ihrer ganzen Kostümpracht zu zeigen und möglichst einen der attraktiven Preise einzuheimsen. Viele sind definitiv ein Hingucker, sowohl von hinten als auch von vorne. Sicher ist, so manche süße Katze und wackerer Rittersmann trat erst am frühen Sonntagmorgen seinen Heimweg an.

Newsletter
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH • Bahnhofstr.23 • D-07422 Bad Blankenburg
Tel.: 036741 56827-0 • Fax: 036741 56827-21 • info@stadthalle-bad-blankenburg.de