Sie sind hier:  Startseite » Veranstaltungen » Rückblicke

Goldene Klänge der Volksmusik

vom Sonntag, 21. Oktober 2018
Eine Weltreise mit dem Saxophon
Goldener Nachmittag der Volksmusik im Bad Blankenburg begeistert 650 Besucher

von Roberto Burian

Sie wissen, was sie ihren Kunden schuldig sind, professionelle Ablenkung vom Alltag und Zerstreuung.
Es werden Handyfotos aufgenommen und Blumensträuße an die Musikanten überreicht: Ganze Familien sitzen glücklich im Gestühl. Die goldenen Klänge der Volksmusik sind am Sonntag für 650 Fans der Volksmusik ein Fest für Auge und Ohr. Angefangen mit Böhmerwald- und Egerland-Melodien bis hin zu Herbert-Roth-Liedern ihrer Heimat Thüringen eröffnen die Hainich-Musikanten den dreistündigen Nachmittag. Ganz gleich, ob Captain Cook und seine singenden Saxophone, Vera und ihre Oberkrainer aus Slowenien oder der gelernte Steinmetz Ronny Weiland, dessen Stimmumfang über dreieinhalb Oktaven reicht, die musikalische Weltreise gefiel. Letzterer animierte drei in der ersten Reihe sitzende Gäste, ihn mit klingenden Glöckchen bei der „Petersburger Schlittenfahrt“ zu begleiten. Die Musiker gaben sich publikumsnah: In der Pause fand eine umlagerte Autogrammstunde statt, einschließlich der Gelegenheit für Fotos. „Nicht nur das man musikalisch genau das gehört hat, was man erwartete, es war noch viel mehr. Ein super Konzert, der Kontakt zum Publikum herzlich und ehrlich“, fand Brigitte Bauer. Auch Karin Beyer war begeistert. „Ich habe Captain Cook und seine singenden Saxophone das erste Mal live gehört- ein tolles Erlebnis. Es war ein echter Ohrenschmaus“. Die Protagonisten zeigten auf der Bühne, dass sie nicht nur ihre Instrumente beherrschen, sondern auch mit ihrem Gesang und der Bühnenshow das Publikum mitreißen können. Sie setzten dem Ganzen am Ende schließlich gemeinsam mit dem Hoch- und Deutschmeister-Marsch und den „Alten Kameraden“ die Krone auf. Wer wünscht sie sich denn nicht, die heile Welt, so brüchig sie auch sein mag? Schließlich hatte schon Elvis „Muss i denn zum Städtele hinaus“ gesungen.

Newsletter
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH • Bahnhofstr.23 • D-07422 Bad Blankenburg
Tel.: 036741 56827-0 • Fax: 036741 56827-21 • info@stadthalle-bad-blankenburg.de