Sie sind hier:  Startseite » Veranstaltungen » Rückblicke

Cornamusa - World of Pipe Rock and Irish Dance

vom Samstag, 13. April 2019

Ein Stück der grünen Insel vor der Haustür
Hochgeschwindigkeits-Stepptanz und ein tiefer Blick in die irisch-schottische Seele in Bad Blankenburg

von Roberto Burian

Sie hatten nicht zu viel versprochen – die sieben Musiker von „Cornamusa“, die am Samstagabend dem Publikum in Bad Blankenburg bekannte Hits, eine Vielzahl an Instrumenten und interessante Geschichten boten. 1000 Zuhörer ließen sich von der spürbaren Spielfreude der Musiker anstecken. Die Fans wurden diesmal mitgenommen in die Welt von Tír na Nog - dem Land der ewigen Jugend - ein legendäres Land aus vergangenen Zeiten, im westlichen Meer Irlands gelegen, in dem die Bäume immer grün vor Leben strotzten, die Blumen in voller Blüte standen und Männer und Frauen nie alterten. Mit 5-stimmigen Satzgesängen, dem Spiel auf Dudelsäcken, Akkordeon, Geige, Gitarren, Bass, Bodhran, Irish Whistle und Keyboardgeben die Musiker manch altbekanntem Song eine neue, andere Note. Bekleidet mit dem unverkennbaren Merkmal der Schotten, dem Kilt, interpretieren Songs auf ihre ganz spezielle Art. Bekannte Welthits, wie „Whiskey in the Jar“, „Reel of Arrivals“ oder „Feet of Flames“ sind mit neuen Arrangements versehen und werden zusammen mit den Stepptänzern perfekt in Szene gesetzt. Ihre Konzerte machen Spaß, behaupten nicht nur Fans irischer und schottischer Musik. Wenn Cornamusa auf einer Bühne stehen, hält es niemanden ruhig auf den Sitzen. Überall wippt, zuckt, klatscht und schunkelt es und nach wenigen Liedern machen alle mit, anfangs noch etwas verstohlen, mit zunehmender Konzertdauer aber immer hemmungsloser. Mit Gesang und Tanz schwingen sich die Musiker über sattes irisches Grün, stampfen trotzig auf und berichten von Liebesfreud’ und Liebesleid. Die Show World of Pipe Rock and Irish Dance -Part V hebt sich wohltuend von anderen austauschbaren Irish-Dance-Shows ab. Mit Anmut und feenhafter Leichtigkeit begeisterten die Tänzerinnen und Tänzer. Rasant klackende Stepp-Schuhe, jeder einzelne ist mit einem Mikrofon ausgestattet, gefühlvolle Balladen, mythischen Zauber das alles bot die Show im vollbesetzten Saal. Die Truppe um Peter Scheler und Torsten Bähring hat es einmal mehr geschafft ein Stück des Zaubers in die Stadthalle zu tragen.
Newsletter
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH • Bahnhofstr.23 • D-07422 Bad Blankenburg
Tel.: 036741 56827-0 • Fax: 036741 56827-21 • info@stadthalle-bad-blankenburg.de