Sie sind hier:  Startseite » Veranstaltungen » Rückblicke

HEIMSPIEL - medlz singen deutsch

vom Freitag, 8. November 2019
Von Beethoven bis Rammstein
Ein Heimspiel für die „medlz“ in Bad Blankenburg

von Roberto Burian

Eine Hommage an die deutsche Sprache bietet das aktuelle Programm der A-cappella-Band „medlz“ aus Dresden, und das kam auch in am Freitag in der Fröbelstadt gut an. Die Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt präsentierte in der Stadthalle ihr PS-Los-Konzert. „Wir singen nicht nur deutsch, wir reden auch deutsch. Nicht nur, weil wir aus Sachsen kommen, sondern weil die deutsche Sprache schön ist“, so kündeten die vier Sängerinnen ihren Auftritt an und ernteten damit gleich den ersten Beifall. Dabei versuchte die geballte Ladung Frauenpower vor den 450 Zuhörern bewusst auf Anglizismen in der Moderation zu verzichten – verbale Ausreißer wurden gezielt zur Prüfung des dann protestierenden Publikums eingebaut. „Deutsche Sprache - schöne Sprache“, das stellten die „medlz“ an diesem Abend eindrucksvoll unter Beweis. Mit einem Repertoire von Beethovens Neunter - mit dem Text von Schillers „Ode an die Freude“ - bis hin zu „Sonne“ von „Rammstein“ begeisterte das Quartett sein Publikum. Zweieinhalb Stunden lang sangen sie deutsche Titel aus den Genres Pop, Rock, Klassik, Schlager sowie eigene Kompositionen. Sie bedienten sich bei der Band „Wir sind Helden“, rappten den „Liebesbrief“ der Fantas, mixten „Atemlos“ mit „Santa Maria“, kreuzten den „Schrei nach Liebe“ (Ärzte) mit Udo Lindenbergs „Hinterm Horizont“. Top Gesang mit charmanter Ausstrahlung, gezielt eingesetzte Showeinlagen, Humor – sie eroberten das Publikum im Sturm. Kennengelernt hat sich das Quartett einst im Philharmonischen Kinderchor Dresden. Dort entdeckten sie ihre Freude am Gesang, ihre Liebe zur A Cappella-Musik und legten zehn Jahre lang solide Grundlagen für ihr Handwerk. Die vier Vollblutmusikerinnen mit den großartigen Stimmen bescherten dem Publikum einen so kurzweiligen wie unvergesslichen Abend.
Newsletter
Stadthalle Bad Blankenburg Betriebsgesellschaft mbH • Bahnhofstr.23 • D-07422 Bad Blankenburg
Tel.: 036741 56827-0 • Fax: 036741 56827-21 • info@stadthalle-bad-blankenburg.de